Buchungen unter: 038296-779851

Infos zu Börgerende

Börgerende - der neue Hotspot an der Ostsee

Die Ostseegemeinde Börgerende-Rethwisch liegt direkt an der Ostsee zwischen dem ältesten Seebad Deutschlands - Heiligendamm (G8 Gipfel) und dem Ostseebad Warnemünde (bei Rostock) und zum Landesinneren hin, auf Höhe Bad Doberan.
Börgerende hat ca. 900 Einwohner - Rethwisch ebenfalls. Der stark aufstrebende Küstenort mit seinen sehenswerten Fischerhäusern gilt noch als Geheimtipp an der Ostsee - auch im Winter.
Angrenzend ist das Naturschutzgebiet Conventer Niederung sowie der Gespensterwald in Nienhagen.

Börgerende: Strand mit Badenixe

 

Der Naturstrand von Börgerende bietet auch den Freunden des FKK einen ungestörten Aufenthalt in den ausgewiesenen Strandabschnitten. Als Küstenschutz des Ortes dienen ein Deich und eine Buhnenanlage.
Der Naturstrand weist steinige und sandige Abschnitte auf.


 

 

 

Das Reitcamp Börgerende mit Reithalle und Pferdekoppel ist bereits im Betrieb und kann auch von unseren Feriengästen gegen Gebühr genutzt werden. Der Park wurde fertiggestellt und die ersten Läden wurden eröffnet. Der Bekanntheitsgrad der Ostseegemeinde Börgerende-Rethwisch wird sich bei Urlaubern deutlich erhöhen durch die Werbung für die vielen neu erstellten Ferienwohnungen sowie dem Aparthotel Waterkant Suites.


Börgerende: Entfernungsbeschilderung
Nach nur ca. 2,5 km erreicht man Heiligendamm, so dass ein kurzer Spaziergang auch mit einer anschließenden Fahrt mit der historischen Dampflokomotive Molli nach Bad Doberan oder Kühlungsborn kombiniert werden kann. Die gut ausgebauten Rad - und Wanderwege machen Börgerende zu einem idealen Aufenthaltsort für Menschen, die aktiv sind im Radfahren, Wandern, im Wassersport oder auch nur im Sonnenbaden. Der Ostseeküstenradweg führt direkt durch Börgerende. Der Ort ist durch seine Nähe zu umliegenden Ostseebädern oder zu Städten wie:  Rostock, Bad Doberan, Schwerin, Wismar und auch den Naturschutzgebieten der ideale Ausgangspunkt für Ihre Aktivitäten.